Berufsschule Plus (BS+)

Berufsschule Plus ist ein Doppelqualifizierungsangebot für besonders leistungsbereite und -fähige Auszubildende bzw. Berufsfachschüler, die parallel zur Berufsausbildung in drei Jahren die Fachhochschulreife erwerben wollen. Dieses Weiterbildungsangebot bieten wir unseren Azubis in Zusammenarbeit mit der Europa-Berufsschule Weiden an.

Zugangsvoraussetzung

Du bist motiviert? Dann ist das Doppelqualifizierungsangebot Berufsschule Plus (B+) genau das richtige für dich. Folgende Qualifikationen solltest du nachweisen können:

  • einen Arbeitsvertrag über eine mindestens zweijährige Erstausbildung
  • du besuchst aktuell die Berufsschule oder die Berufsfachschule
  • du verfügst über einen mittleren Schulabschluss mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik oder über die Vorrückungserlaubnis in die Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums (Oberstufenreife)

Die Schule kann eine Auswahl nach Eignung und Leistung treffen, falls sich mehr Schüler an diesem Angebot beteiligen wollen, als Plätze vorhanden sind.

Anmeldung

Nach einer erfolgreichen Bewerbung bei uns und einem vorliegenden Ausbildungsvertrag, kannst du dich für das Doppelqualifizierungsangebot Berufsschule Plus anmelden. Die Anmeldung ist bis zum Ende der zweiten Unterrichtswoche am Beruflichen Schulzentrum Weiden möglich. Vorzulegen sind ein Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf, ein Bewerbungsbogen, eine Kopie des Abschlusszeugnisses sowie eine Kopie des Ausbildungsvertrags bzw. eine Berufsfachschulbestätigung. Den offiziellen Bewerbungsbogen findest du hier zum Ausdrucken.

Gebühren/Förderung

Berufsschule Plus ist für dich völlig gebührenfrei.

Abschluss

Nach dem Bestehen der Ergänzungsprüfung und dem erfolgreichen Abschluss der Berufsausbildung erwirbst du die Fachhochschulreife und damit die Berechtigung, bundesweit an allen Fachhochschulen zu studieren.

Weitere Informationen zur Berufsschule Plus findest du hier.